Über uns

Du willst mehr über das Weingut und über die Familie erfahren, die hinter all dem steht? Hier findest du die wichtigsten und interessantesten Informationen!

Schau gerne auch auf der Website unseres Weinguts vorbei, wenn du noch mehr zu unseren Hintergründen und dem Weinbau erfahren willst!

„Das ‚Wein am Stein‘ war mir schon immer eine Herzensangelegenheit. Es ist mit einer Gruppe von Freunden in meiner Studentenzeit entstanden, hat als ganz kleines Fest begonnen und sich unglaublich entwickelt.“

Ludwig Knoll

Unsere Wein-Philospophie

Unser Anspruch, individuelle, terroirgeprägte Weine aus exzellenten Steillagen zu erzeugen, die die Leidenschaft des Winzers spüren lassen, ist oberste Maxime.

Zum Weingut gehören Weinberge in den Würzburger Lagen Innere Leiste und Stein, sowie im Stettener Stein, aber auch in Randersacker und Thüngersheim. Mühselige und doch freudige Arbeit vollbringen wir an den Steillagen, um exponierte alte Parzellen wiederzubeleben und uralte Rebstöcke wieder fruchtbar zu machen, um so dem Weinbau mehr nachhaltige Wertigkeit zu verschaffen. Für das Team entscheidend: Immer mit Spaß und Leidenschaft dabei sein, Terroir und Ökosystem zu verstehen, ohne dogmatisch zu agieren. So gelingt es, den ökologischen Landbau und seine nachhaltige Wirkung einleuchtend, authentisch wirksam und lebendig zu gestalten. Damit möchten wir bedeutende Impulse geben.

Der nach Süden exponierte Steilhang Würzburger Stein erstreckt sich muschelförmig oberhalb der Stadt. Der Boden entstand durch Verwitterung des mittleren und oberen Muschelkalks. Die Bodenstruktur ist sehr skelettreich und hat meist nur eine sehr dünne Krume als Oberboden. Dies begünstigt die sehr gute Wärmespeicherfähigkeit. Stellenweise ist der Muschelkalk von Lehm- und Tonschichten durchzogen. Die Hangform, die Nähe zur Stadt, die Hangexposition sowie die Bodenstruktur sorgen für ideale kleinklimatische Bedingungen für die Traubenentwicklung und Reife. 

Die Bewirtschaftung der Weinberge erfolgt biologisch-dynamisch und die Traubenqualität wächst im Einklang mit der Natur. Diese Philosophie teilen wir in der Familie ebenso wie mit unserem engagierten Team.

Unser Anspruch, individuelle, terroirgeprägte Weine aus exzellenten Steillagen zu erzeugen, die die Leidenschaft des Winzers spüren lassen, ist oberste Maxime.

Zum Weingut gehören Weinberge in den Würzburger Lagen Innere Leiste und Stein, sowie im Stettener Stein, aber auch in Randersacker und Thüngersheim. Mühselige und doch freudige Arbeit vollbringen wir an den Steillagen, um exponierte alte Parzellen wiederzubeleben und uralte Rebstöcke wieder fruchtbar zu machen, um so dem Weinbau mehr nachhaltige Wertigkeit zu verschaffen. Für das Team entscheidend: Immer mit Spaß und Leidenschaft dabei sein, Terroir und Ökosystem zu verstehen, ohne dogmatisch zu agieren. So gelingt es, den ökologischen Landbau und seine nachhaltige Wirkung einleuchtend, authentisch wirksam und lebendig zu gestalten. Damit möchten wir bedeutende Impulse geben.

Der nach Süden exponierte Steilhang Würzburger Stein erstreckt sich muschelförmig oberhalb der Stadt. Der Boden entstand durch Verwitterung des mittleren und oberen Muschelkalks. Die Bodenstruktur ist sehr skelettreich und hat meist nur eine sehr dünne Krume als Oberboden. Dies begünstigt die sehr gute Wärmespeicherfähigkeit. Stellenweise ist der Muschelkalk von Lehm- und Tonschichten durchzogen. Die Hangform, die Nähe zur Stadt, die Hangexposition sowie die Bodenstruktur sorgen für ideale kleinklimatische Bedingungen für die Traubenentwicklung und Reife. 

Die Bewirtschaftung der Weinberge erfolgt biologisch-dynamisch und die Traubenqualität wächst im Einklang mit der Natur. Diese Philosophie teilen wir in der Familie ebenso wie mit unserem engagierten Team.

Unsere Wein-Philospophie

Bio-Dynamischer Weinbau

Bio-Dynamischer Weinbau

„WER GUTES SÄT, WIRD GUTES ERNTEN.“ 
Verantwortliches Handeln ist uns kein Lippenbekenntnis, sondern bedeutet gelebte Philosophie. Der Anspruch bei der Erzeugung unserer Trauben sinnvoll für Mensch und Erde zu handeln, ist eine Geisteshaltung, die sich ganz natürlich aus dem achtsamen Umgang mit der Natur ergibt.

In den Weinbergen arbeiten wir ausschließlich mit natürlichen Mitteln, wie z.B. mit unseren biologisch-dynamischen Präparaten und homöopathischen Tees, um die Widerstandsfähigkeit der Rebe weiter zu stärken. Kompost aus Stallmist und Trester wird zur Bodenbelebung ausgebracht; die reiche Flora der begrünten Rebzeilen sorgt für eine ausgewogene Nährstoffversorgung und fördert die Artenvielfalt. So verzichten wir komplett auf chemisch-synthetische Pfanzenschutzmittel, Herbizide und Kunstdünger.

„Mit WeinWerk, KüchenHaus und gutseigenem Restaurant wurde eine Abrundung unseres Genussempfindens verwirklicht, in dessen Zentrum immer authentische Weine, Küche und Menschen stehen. “​

Sandra Knoll

Gründete Ludwigs Urgroßvater eine eigene Küferei im Herzen Würzburgs.

1890

Legte Ludwigs Vater (Weinbau in der 5. Generation) mit dem Bau des Weingutes mitten in Frankens bester Weinlage – dem Würzburger Stein – die Grundlage.

1980

Der Startschuss für das ERSTE WEINFEST AM STEIN. Unter der Devise ein Fest „von Freunden für Freunde“ veranstalteten Ludwig und Sandra Knoll erstmals ein Weinfest, damals noch unter dem Namen Hoffest am Stein bekannt.

1986

Seit 1990 führt Ludwig Knoll nun zusammen mit seiner Frau Sandra mit viel Freude die Geschicke des Weinguts. Dabei ist es ihnen immer wichtig, ihre persönlichen Wünsche und Ziele zu verwirklichen.

1990

Das Weinfest am Stein geht in die Verlängerung: Angefangen mit 4 Tagen sind es nun schon 12 Tage voller ausgelassener Stimmung, leckeren Weinen & Speisen und tanzbarer, eigenständiger Sounds.

1991

ERÖFFNUNG DES RESTAURANTS REISER’S MIT BERNHARD REISER.

2002

Mit dem 125-jährigen Jubiläum des Weinguts am Stein eröffneten wir auch unseren Steinkeller, um die Ganzheitlichkeit der Biodynamie nun auch in der Kellerwirtschaft fortzusetzen. 

2015

Das Wein am Stein etabliert sich zu einem großen Wein- und Musik-Festival. International bekannte Bands wie Giant Rooks, LaBrassBanda, Leoniden, Provinz, Von wegen Lisbeth, Shantel und viele weitere grandiose Künstler waren bereits zu Gast. 

2019

In diesem Jahr fand zum allerersten Mal die Wein am Stein Lounge statt. Mit dem Gedanken im Hinterkopf – in Ausnahme-Jahren braucht es kreative und sichere Konzepte – wurden Abende mit DJs, Chillout-Musik, Kulinarik, aber vor allem auch Lebensfreude auf die Beine gestellt. 

2021

Nach 2 Jahren Pausen war es endlich wieder soweit: Wir durften wieder gemeinsam feiern, lachen & unseren Gefühlen freien lauf lassen.

2022

2023

Die Planungen für 2023 laufen bereits auf Hochtouren. 
Soviel sei verraten: vom 12.-29. Juli 2023 wird sich unser Weingut wieder in einen Open-Air-Palast verwandeln.
Vorverkauf startet im März 2023